tup
Theorie und Praxis e.V.

Website / Link

Theorie und Praxis - TuP entstand 2000/01 am philosophischen Institut der Universität Düsseldorf. Die Universität verließ die Gruppe und wurde erstmals auch künstlerisch tätig im Projekt "Campus 2002" der Kokerei Zollverein - Zeitgenössische Kunst und Kritik in Essen. Als Verein gründete sie sich 2003 für das Folgeprojekt "'Wo Arbeit war ...' - Industriekultur und Gesellschaft" auf der anderen Seite des Weltkulturerbes Zollverein, in Essen-Katernberg. Es folgte 2005/06 das theoretisch-künstlerische Projekt "Der Stand der Dinge. Bruckhausen" und 2008 und 2009 zwei Projekte im Rahmen des Festivals "Duisburger Akzente" in Duisburg-Ruhrort. Theorie und Praxis e.V. vereint TheoretikerInnen, wie den Philosophen Christian Schoppe, und KünstlerInnen, wie die Fotografin Annette Jonak.

"Es gibt keinen Gedanken, wofern er irgend mehr ist als Ordnung von Daten und ein Stück Technik, der nicht sein praktischesTelos hätte.”
(T. W. Adorno)